Schrauben, Bohren, Schaufeln – und fertig ist das Hochbeet!

Es war nicht so einfach wie es vielleicht aussieht und wir brauchten viele helfende Hände um das Hochbeet fertig zustellen. Und ohne die beiden freundlichen Gärtner, Michael und Dominik von der Gärtnerei Märkle in Hirsau hätten wir es bestimmt nicht geschafft.

Das Hochbeet wird von weiteren AGs noch vervollständigt. So wird in den nächsten Wochen noch eine Kräuterschnecke gepflanzt und das Hochbeet noch mit Holz-Insekten dekoriert!

Ein dickes Dankeschön an die Gärtnerei Märkle für die Materialspende und die Unterstützung bei der Durchführung.